Wir haben es satt – Demo 2014

Wir haben es satt – Demo 2014

Bereits zum vierten Mal fand am Wochenende die »Wir haben es satt« Demo in Berlin statt. In diesem Jahr demonstrierten ganze 30 000 Menschen (vor vier Jahren waren es ca. 20 000) gegen die Agrarindustrie und ihre Folgen anlässlich der gerade laufenden Grünen Woche. Dazu aufgerufen hatten wieder über 100 NGOs und Verbände u.a. Deutscher Tierschutzbund, NABU, BUND, campact, Brot für die Welt, attac, Slow Food, demeter, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft und viele viele andere.

Unbenannt-2

Wieder was es laut, bunt und phantasievoll – einfach eine ganz tolle Stimmung und die Sonne ließ sich zwischendurch auch mal blicken.

Unbenannt-4

Hier konnte man seine Forderungen an Frau Merkel anhängen.

Gemeinsam mit den 30 000 anderen haben auch wir »Wir haben es satt« gesagt zu Massentierhaltung, Tierquälerei in der Landwirtschaft, Antibiotikaeinsatz, Gentechnik, Hunger in der Welt während wir uns hier mit billigem Fleisch vollfressen, Bienensterben, Höfesterben, Artensterben, dem Freihandelsabkommen zwischen EU und USA …

Natürlich hat jeder von uns die Macht des Einkaufskorbs, aber auch politisch muss endlich eine Wende hin zu einer sozialen, tiergerechten und ökologischen Agrarpolitik erfolgen!

Unbenannt-5

Unbenannt-3