Sommer, Sonne und Bioerleben 2012

Begleitet vom strahlendem Sonnenschein fand letzten Sonnabend die Bioerleben statt.

Der Brunnen auf dem Hansaplatz ist mit Pflanzen auf ökologischen Anbau bestückt

Der Veranstaltungsort war dieses Jahr ein anderer: Letztes Jahr noch auf dem prominent auf dem Rathausmarkt positioniert, fand die Bioerleben dieses Jahr auf dem Hansaplatz in St. Georg statt. Dieser Platz, inmitten einer der Gentrifizierungs-Hot-Spots Hamburgs war mir bisher nicht durch Veranstaltungen aufgefallen. Aber der Ortswechsel hat der Bioerleben nicht geschadet. Es war zwar nach meiner Einschätzung weniger Publikum dort, dieses war aber wirklich am Thema interessiert. Die Atmosphäre war entspannt und sonnig, sonnig, sonnig.

Die Aussteller waren diesmal auch bunt gemischt, mit Schwerpunkt auf regionaler Landwirtschaft und regionalen Produkten. Die Mischung der verschiedenen Anbieter ist immer wieder spannend. Das Bühnenprogramm war ziemlich reichhaltig, wobei die Kochvorführungen diesmal glücklicherweise nicht so häufig waren. Unten seht ihr Uli Ott von Marlowe nature, Matthias Ahrberg von fairliebt und Alexandra Perschau von Future for Cotton  im Gespräch über öko-faire Mode.

Alles im allem eine schöne Veranstaltung.

One thought on “Sommer, Sonne und Bioerleben 2012

  1. Hab ich leider verpasst. Und wenn ich den großen Pflanzenstand da oben erahne, ärgert es mich doppelt, dass ich den ganzen Tag arbeiten musste. **grummel**

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.