Serie Design: 1. Was ist Design?

Das Wort Design begegnet einem heutzutage an jeder Ecke. Jedes Fingernagelstudio nennt sich Nail-Design und jede Klempnerei bietet Bad-Design.

Was ist denn nun eigentlich Design?

Saul Bass, ein US-amerikanischer Grafikdesigner, Filmemacher und Typograf († 1996) hat einmal gesagt:

Design is thinking made visual.

Auf Deutsch könnte man sagen:

Design heißt einer Idee Gestalt, Struktur und Form zu geben.

Das ist genau das, was beispielsweise bei der Entwicklung eines Logos für ein Unternehmen passiert.

Ein Unternehmen ist ja ein abstraktes Gebilde. Ein Gebilde aus einer Geschäftsidee (Was bietet das Unternehmen wem und was hat derjenige für einen Nutzen davon) und bestimmten Werten, Normen und Philosophien nach denen gehandelt wird. Außerdem sind es immer Menschen, die ein Unternehmen betreiben und die mit ihrer Persönlichkeit einen Teil des Unternehmens ausmachen.

Ein Logo hat nun die Aufgabe diesem abstrakten Gebilde »Unternehmen« mit den vielen Ideen, die darin vereint sind eine Gestalt und Form zu geben.

Zum Weiterlesen: Über eine Logoentwicklung habe ich schon berichtet:

Ein Logo für die Menschenrechte

Fortsetzung folgt: 2. Was macht Design?

Dieser Beitrag wurde unter Design veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.