Punktum. – Doppelseitig drucken – Anleitung für Windows

Der Duplexdruck oder wie drucke ich doppelseitig.
Die erste Frage, die sich stellt ist: Kann mein Drucker überhaupt doppelseitig drucken? Wie finde ich es heraus?

Immer ein super Hinweis ist es, im Handbuch des Druckers nachzuschlagen. Nett wäre es aber auch, wenn der/die Tippgeber_in dann verraten würden, wo man dieses Handbuch denn hingelegt hat oder welche die richtige url (für Onlinehandbücher) ist. Sonst suchen wir uns doch nur dumm und dusselig. So geht es mir jedenfalls immer. Stundenlang suchen und dann erst am nächsten Tag darüber stolpern. Nun, wir haben versucht hier Abhilfe zu schaffen und den allgemeinen Teil zu beschreiben.

Wie sonst auch überall, trennen sich hier die Welten (und Glaubenssätze). Windows Nutzer folgen untenstehender Anleitung. Mac-Nutzer dieser Anleitung.

Ist mein Drucker duplexfähig?

Ihr Drucker kann entweder keinen Duplexdruck, manuellen Duplexdruck oder automatischen Duplexdruck. Manueller Duplexdruck heißt, dass erst die ungeraden Seiten ausgedruckt werden, man dann das Papier per Hand umdreht und dann die geraden Seiten ausgedruckt werden. (Achtung, jeder Drucker möchte sein Papier anders gedreht haben! Spezialaufkleber als Merkhilfe zum auf den Drucker kleben gibt es hier zum herunterladen).

Ältere oder billigere Drucker kennen die Funktion ungerade/grade Seiten ausdrucken nicht. Bei diesen Geräten ist es nur möglich doppelseitig auszudrucken, wenn nach jeder Seite das Papier von Hand umgedreht wird. (Denken Sie daran, dass Sie dann immer nur eine Seite ausdrucken können. Leider ist das nicht sehr praktikabel.)

Die komfortabelste Lösung bietet der automatische Duplexdruck. Hier können Sie in den Druckeinstellungen auswählen, ob Sie standartmäßig doppelseitig ausdrucken wollen. Der Drucker wendet dann automatisch das Blatt und bedruckt es beidseitig.

Ob Ihr Drucker duplexfähig ist, können Sie den Druckereigenschaften entnehmen.

Duplexdruck einstellen:

In den Druckereinstellungen können Sie erkennen, ob Ihr Drucker doppelseitig druckt. Hier können Sie auch »doppelseitig« als Standard einstellen. Die ersten Schritte gelten für Drucker unter Windows xp und Windows 7. Die exakten Druckeinstellungen variieren je nach Druckermodell. Wir werden beispielhaft zwei große Anbieter darstellen.

Aber, nun los: Wie finde ich meine Druckereinstellungen:

  1. Klicken Sie auf Start
  2. Öffnen Sie Geräte und Drucker
  3. Klicken/markieren Sie den Drucker, den Sie auf Duplexdruck umstellen wollen (der mit dem grünen Häkchen ist der Standarddrucker)
  4. Klick auf die rechte Maustaste -> öffnet das Kontextmenü -> klicken Sie auf Druckeinstellungen
  5. In den Druckeinstellungen können Sie die Duplexeinstellung vornehmen. Leider ist ab hier die Darstellung je nach Drucker verschieden. Wir haben zwei Modelle der verbreitesten Hersteller dargestellt:

Brother HL-2030
Beim diesem Drucker finden sie die Duplexeinstellungen im Menüreiter Erweitert (teilweise auch unter Layout).
Mit dem Häkchen im Feld Duplex manuell aktivieren Sie den Duplexdruck. Sie können dann noch die Art des Duplexdruckes wählen, beispielsweise ob es an linker oder rechter Kante gespiegelt werden soll.

Der manuelle Duplexdruck kann über die Schaltfläche Standard dauerhaft, eben als Standard eingestellt werden.

HP Officejet 6500
Hier ist die Einstellung noch einfacher. Im Menüreiter Druckverknüpfungen kann der doppelseitige Druck ausgewählt werden. Als dauerhafter Standard wird es übernommen, wenn die Einstellung mit dem Feld Übernehmen bestätigt wird.

In den Druckeinstellungen finden Sie immer die Einstellungen für den Duplexdruck. Oftmals verbergen sie sich hinter Menüpunkten, wie Erweitert, Extras oder Layout.

 

Wir haben versucht so zu schreiben, dass diese Anleitung für alle verständlich ist und hoffen sehr, dass sie für Sie nützlich und gewinnbringend ist. Wir freuen uns über Verbesserungsvorschläge, Wünsche und Fragen.