Mit 360report Nachhaltigkeitsberichte verfassen

 

360report_screen

Für kleine und mittlere Unternehmen ist es gar nicht so leicht einen eigenen Nachhaltigkeitsbericht zu verfassen. Die Richtlinien und Standards, die es auf dem Gebiet der Nachhaltigkeits- und CSR-Berichtserstellung gibt sind komplex und sperrig.

Da gibt es jetzt eine, wie ich finde, ziemlich clevere Lösung: Eine Software-as-a-Service-Lösung namens 360report, mit der man relativ schnell und vergleichsweise kostengünstig seinen Nachhaltigkeitsbericht erstellen kann. 360report berücksichtigt dabei die vier wichtigsten internationalen Standards: Global Reporting Initiative (GRI), UN Global Compact, ISO 26000 und Greenhouse Gas Protocol (GHG Protocol).

Ich habe die browserbasierte Software getestet und festgestellt, dass sie wirklich leicht zu verstehen und zu bedienen ist. Die Datenerhebung und das Zusammensuchen von Informationen kann einem 360report natürlich nicht abnehmen.

Wenn man mit der Dateneingabe fertig ist kann man eine Pdf-Datei ausgeben und diese auch schon für den Dialog mit Stakeholdern nutzen. Oder man generiert sich aus den Daten eine Word-Datei und lässt diese von einem Designer und einem Texter seines Vertrauens zu einem Nachhaltigkeitsbericht, der dann auch als Imageträger fungiert, zusammenstellen und gestalten.

www.360report.org

Bild: Presse 360report GmbH