Jährlich grüßt die »Wir haben es satt« – Demo

Wir haben es satt Demo 2015

Samstag war es wieder soweit: Die »Wir haben es satt« – Demo 2015 in Berlin stand an. Und wieder habe ich mich, in netter Begleitung, auf den Weg nach Berlin gemacht, um für die Agrarwende zu demonstieren. Wir waren nicht allein: Nach Angaben der Veranstalter haben rund 50 000 (!) Menschen gegen die industrielle Landwirtschaft und TTIP demonstriert.

Wir haben es satt Demo 2015

Ein Sprecher der Auftaktkundgebung hat das, was die Demo ausmacht sehr schön formuliert: Bei »Wir haben es satt« demonstrieren Veganer neben Fleischessern, Bio-Bauern neben konventionellen Landwirten und Tierschützer vom Deutschen Tierschutzbund neben Tierbefreier-Vereinen! Diese Vielfalt ist einfach toll und macht die Bewegung stark. Wir haben es satt Demo 2015

Einiges ist schon erreicht worden: Z.B. konnten Bürgerinitiativen den Bau von mehr als 100 Mega-Ställen verhindern. Es muss aber viel mehr passieren: Die Demonstranten fordern eine Wende in der Agrarpolitik weg von der industriellen Landwirtschaft hin zu einer zukunftsfähigen bäuerlichen!

Wir haben es satt Demo 2015

Wenn sich politisch nichts bewegt werden wir immer wieder kommen!

Wir haben es satt Demo 2015

Weitere Impressionen der Demo auch unter: https://www.flickr.com/photos/80493129@N08/sets/72157647995393114/

One thought on “Jährlich grüßt die »Wir haben es satt« – Demo

  1. Wie viele es wirklich waren, konnte man erst so richitg am Ziel erfassen. Aber das es so viele waren. Wahsinn!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.