Handy und CD/DVD – Recycling

Wir haben Euch in der vorletzten Woche das TerraCycle Stifte-Sammelprogramm vorgestellt. Heute wollen wir die Blueboxx vorstellen. Die Blueboxx kann gegen eine Schutzgebühr von 15 € bestellt werden. In die Box passen 2000 CD, DVD oder BlueRays. Handys können in der gleichen Box mitgesammelt werden. Die Box lohnt sich erst ab einer monatlichen Sammelmenge von 350 Stück, ist also eher etwas für Unternehmen. Der Vorteil der Blueboxx ist der Aufsteller, der auch aus robustem Metall sein kann (z.B. für Schulen). An passender Stelle platziert kann er dafür sorgen, dass die Recyclingquote im Unternehmen steigt.

Kleine Unternehmen und Privatpersonen können ihre CD´s zu Sammelstellen bringen. Wo eine Sammelstelle in Deiner Nähe ist kannst Du auf der Webseite von Blueboxx nachlesen.

Abschließend sei gesagt, dass Blueboxx als Marke der Krall Gruppe aus dem Recycling Gewinne erzielt. Wer ein gemeinnütziges Projekt unterstützen will, dem sei z.B. ein Hamburger Projekt empfohlen: Das Handyrecycling der Stadtteilschule Stellingen.

Wer im Westen Hamburgs wohnt, kann sein altes Handy in den Budni und Nur Hier-Filialen abgeben. Die Erlöse aus diesem Projekt gehen an das Schüleraustauschprojekt mit dem Vierten Gymnasium in Sarajevo/Bosnien und Herzegovina, die Hamburger Tafel, sowie an »Kinder helfen Kindern«.

Es gibt noch viele weitere Rücknahme und Recyclingsysteme. Wir werden von Zeit zu Zeit weitere vorstellen. Wenn ihr noch gute und interessante Vorschläge habt, dann immer her damit.