Das MORGEN LANDE FutureLab

Ich bin stolz als Unternehmen das MORGEN LANDE FutureLab zu unterstützen. Weil ich die Idee von MORGEN LANDE total toll und wichtig finde möchte ich sie gern einmal kurz vorstellen.

Das MORGEN LANDE FutureLab bringt junge Menschen zwischen 18 und 24 Jahren mit nachhaltigen Unternehmen, für eine sozialere und ökologischere Zukunft, zusammen. In 5-stündigen Workshops entwickeln die Teilnehmer gemeinsam mit den Unternehmensvertretern mit Hilfe der Design Thinking Methode* einen konkreten Projektentwurf. Nach dem FutureLab wird die Projektidee dann weiter entwickelt und bei Nachtreffen vorgestellt. Die aktuellen Entwicklungen und Ergebnisse werden auf der Webseite von MORGEN LANDE präsentiert.

Die Teilnehmer erhalten dabei Einblicke in ein Unternehmen/Berufsfeld, erfahren etwas über nachhaltiges Wirtschaften, lernen die Design Thinking Methode kennen, können ein Projekt bearbeiten und ihre Ideen einbringen.

Die Unternehmen bieten Einblicke ihren Berufsalltag und vermitteln ihr Wissen. Außerdem können sie von neuen Ideen profitieren, die die Teilnehmer einbringen.

Bei dem 3. FutureLab, das am 23. September 2011 in Hamburg stattfindet geht es um Nachhaltige Mode & Design. Ich bin sehr gespannt und freue mich auf meinen Workshop! Neben Oh Wunder macht auch noch redesign (Recyclingmode) mit.

Weitere Informationen: www.morgenlande.de
Anmeldung: www.bundjugend.de

* Die Design Thinking Methode ist ein Innovationsprozess. Die Methode versucht die Vorgehens- und Arbeitsweise von Designern auf andere Lebensbereiche zu übertragen, mit dem Ziel innovative und nutzerfreundliche Lösungen für konkrete Probleme zu entwickeln.

3 thoughts on “Das MORGEN LANDE FutureLab

    • Hallo Friederike, ja hoffentlich wird es Fotos geben und natürlich auch einen Bericht! Und weißt Du wo das FutureLab stattfindet… im schönen Wilhelmsburg in der Honigfabrik!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.