Bio-Hotel Miramar in Tönning

Das letzte Wochenende habe ich zu einem Kurzurlaub an der Nordsee genutzt. Es war herrlich – der Regen hat uns nicht von Deichspaziergängen abgehalten. Frische Luft, Schafe und einen Abstecher in die Seehundstation Friedrichskoog, alles wunderbar…

Übernachtet haben wir im Bio-Hotel Miramar – einem 4 Sterne Hotel in Tönning. Es ist das einzige Biohotel in Schleswig-Holstein, deshalb will ich es hier kurz vorstellen.

Biohotel Miriamar in Tönning

Das Miramar ist in einer alten Schule untergebracht, was man aber gar nicht merkt. Das ist besonders, wenn man weiß, dass es ein Bau aus den 50er Jahren ist, eine Epoche, die nicht gerade für ihren schönen Baustil bekannt ist. ;)   Das Hotel liegt direkt am Bahnhof Tönning und ist so auch gut ohne Auto zu erreichen. Ihr könnt Euch Fahrräder im Hotel mieten, aber ich weiß nicht wie teuer das wird. Es ist sicherlich günstiger eigene Räder mitzubringen.

Das Hotel ist Mitglied im Verein BIO-Hotels und  wurde erst im letzten Jahr von konventionell auf Bio umgestellt. Das Engagement in diesem Bereich ist auch deutlich zu spüren. Das hoteleigene Bio-Restaurant bietet regionale & saisonale Gerichte. Es gibt Nachweise über den Bezug der Lebensmittel, was mir positiv aufgefallen ist. Ob es schmeckt kann ich allerdings nicht sagen, da wir nur einen Tee getrunken haben. Das Frühstück, das kann ich beurteilen und das war super. Reichhaltige Auswahl, guter Kaffee und sogar ein paar Sonnenstrahlen, fertig ist das perfekte Frühstück.

Die Zimmer sind sauber, aber nach der Saison etwas runtergerockert. Es soll jetzt renoviert werden. Was mir ebenfalls aufgefallen ist und da kommt die Energieberaterin in mir durch, sind Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich der Beleuchtung. Auch im Bereich Heizenenergie ist noch Potential nach oben. Ich hoffe sehr, dass bei der Renovierung auch auf Energieeffizienz und ökokorrekte Materialien geachtet wird. Das Thema scheint auch nicht komplett ausgelassen zu werden. Im Vorfeld habe ich einen Bericht gelesen, dass das Hotel besondere Betten hat. Ich glaube, ohne Eisen wegen des Magnetfeldes oder so. Geschlafen habe ich auf jeden Fall gut.

Informationen zur ökokorrekten Zimmergestaltung oder Energieeffizienz, finde ich wichtig und interessant. Für mich  ist es auch ein Argument einen höheren Übernachtungspreis zu zahlen.  Hier wäre mehr Transparenz wichtig. Leider habe ich  auf der Webseite keine Informationen gefunden.

Aber alles in allem hat es mir gut gefallen!

Sonne, Wolken, Deich

 

Ach ja, es gibt noch einen Spa- und Wellnessbereich der auch ayurvedische Behandlungen anbietet. Aber mir genügen Schafe, Wind & Meer.