Advent, Advent …

DIY_Adventskranz aus Trittschalldämmung

DIY_Adventskranz

Irgendwie kommt der Advent ja immer wieder überraschend. Und wenn sich dann noch die Verwandtschaft angekündigt hat fühlt mensch sich genötigt auch noch etwas weihnachtlich zu dekorieren. So kann man einen schnellen Adventskranz (in diesem Fall aus Baumaterial) selbermachen:

1. Ein altes Gartenschlauchstück zu einem Ring zusammenbinden (statt des Gartenschlauchs man kann auch Draht oder etwas ähnliches nehmen)

2. übriggebliebenes Trittschalldämmungsmaterial in Streifen schneiden (da kann man natürlich auch andere Materialien z.B. Stoffe verwenden)

3. Um den Ring wickeln bis die gewünschte Dicke erreicht ist

4. Den Kranz mit Geschenkband umwickeln

5. Geerbte (gekaufte oder selbstgebastelte) Weihnachtsdeko an dem Kranz festbinden oder festkleben

6. Kerzen in die Mitte stellen oder auf dem Kranz anbringen

7. Mit der Verwandschaft Advent feiern

Und wenn man schon mal dabei ist kann man gleich noch einen Türkranz herstellen damit die Verwandtschaft weiß, dass man in Weihnachtsstimmung ist. Die Zuckerstangen sind aus Fimo (Polymer Clay) gemacht.

DIY-Türkranz

 

6 thoughts on “Advent, Advent …

  1. Also, ich fühle mich nie genötigt… Ich mag immer Weihnachten feiern, aber mir fehlt bei Deiner Anleitung der Glitzer. ;)

  2. Oh, endlich mal eine schöne, kitschferne Adventsdeko. Glitzer hin oder her, mir gefällts. Ich bitte zukünftig um mehr anregende DIY-Anleitungen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.